Einzelansicht

Mixed: Goldies landen ersten Sieg in Liga A

 
Erstellt von CS / MW

Am letzten Dienstag im November stand unser Nachholspiel aus dem September auf dem Programm. Zu zehnt ging’s diesmal nach Schondorf in der Nähe vom Ammersee.

Wie gewohnt begann auch diesmal der erste Satz recht ausgeglichen. Beide Mannschaften wehrten die Angriffe ihrer Gegner gut ab. Ständige Aufschlagswechsel bestimmten das Geschehen. Erst in der zweiten Hälfte des ersten Satzes konnten wir durch perfekte Ballstafetten und gute Block- und Feldabwehr um mehrere Punkte davonziehen. Mit 25:16 ging der erste Satz diesmal klar an uns.

Mit der nötigen Betriebstemperatur und dem Schwung des ersten Satzes ging es hoch motiviert in die zweite Runde. Als wir schließlich eine passable Führung erkämpft hatten, verletzte sich Stephie durch einen unerlaubten Übertritt einer gegnerischen Spielerin am Knöchel und musste ersetzt werden. Kurzzeitig schien das Spiel zu kippen. Eine Auszeit zum richtigen Zeitpunkt brachte uns wieder auf die richtige Spur. Ein Zwei-Punkte-Vorsprung des Gegners von 22:20 konnte gerade noch aufgeholt werden. Wir behielten die Nerven und brachten den Satz mit 25:22 und deshalb unsere ersten 3 Siegpunkte nach Hause.

Auch im letzten Satz ließen wir nichts mehr anbrennen. Teilweise konnte kurzzeitig ein passabler 10-Punkte Vorsprung erspielt werden, der letztendlich im Endstand von 25:18 zu unseren Gunsten gipfelte.

Durch diesen Erfolg kletterten wir vom vorletzten 6. Tabellenplatz auf Platz 4. Wermutstropfen bleibt die unnötige Verletzung von Stephie, die hoffentlich wieder bald auf die Beine kommt.

Als nächsten Gegner erwarten wir bereits am 05. Dezember 2018 zum Heimspiel die Mannschaft des SV Günding, die mit einem Spiel weniger knapp hinter uns auf Platz 5 rangiert.

Zurück