Einzelansicht

Sommerzeit = Fortbildungszeit!!

 
Erstellt von Dalibor Durbek (Abteilungsleiter)

Trotz Saisonpause sind die Volleyballer hochaktiv!

Während der spielfreien Sommerzeit von Oster- bis Sommerferien ist ein Großteil unserer Abteilung im Bereich der Bildung unterwegs - ob als Teilnehmer, Referent oder Helfer :o) Die Abteilung investiert somit auch in 2019 erneut massiv und konsequent in die eigene Zukunft und legt in allen Bereichen wichtige Grundsteine für die weitere Entwicklung auch im sportlichen Bereich.

Stolze 32 JugendspielerInnen absolvieren vor den Sommerferien fleißig lernend und praxisprobend pfeifend in den Trainings die Ausbildung zum Jugendschiedsrichterschein, der sie nicht nur befähigt an den eigenen Spieltagen Partien zu leiten, sondern ihnen zeitgleich ein tieferes Verständnis ihrer Lieblingssportart vermittelt und sie für die kommende Saison bestens vorbereitet.

5 erfolgreiche Absolventen des D-Schirischeins sind ebenso zu verbuchen wie weitere 5 Kandidaten die in Vorbereitung darauf sind. Rund 20 Lizenzinhaber haben schon oder werden noch verlängern dürfen, somit gibt es viel zu organisieren für unseren hervorragenden Schiedsrichterwart Mats Stoyhe. An dieser Stelle:

Danke Mats für all die viele Detailarbeit im Hintergrund!!

Auch im Trainerbereich rührt sich einiges. So nehmen Jungstrainer Peter Bräuer und Mixedübungsleiter Michael Taufer am Premierenjahrgang des neu geschaffenen C-Trainer-Breitensport teil und absolvieren im Juli nun die Prüfungslehrgänge an der Sportschule Oberhaching. Helfer Christian Gesche nimmt am Jugendtrainerlehrgang teil und kann dann zukünftig noch zielgerichteter im Jungsbereich unterstüzen.

Im Kinderbereich haben sich Carina Geiger und Brooklyn Edwin als Helfer bewährt und unterstützen immer selbstständiger die Hauptübungsleiter.

Im weiblichen Bereich hat Stephie Lemcke mit Unterstützung von Anamarija Marincic, Nele Utermöhlen und Dali Durbek im Juni nicht nur fünf Grundschulklassen im Beachvolleyball unterweisen können, es gab auch schon im Frühling in der Halle eine groß angelegte Vormittagsaktion "Volleyball in der Theresen-Grundschule". Schulleitung, Lehrer, Kinder und auch wir Trainer waren begeistert. Schön war zu sehen, dass danach etliche Kinder der Einladung ins Vereinstraining gefolgt sind, somit nur eine Bestätigung unserer Absicht, uns hier in Zukunft erneut zu engagieren!

Aber auch der Headcoach der Damen und der weiblichen Jugend, Dali Durbek, interessierte sich Anfang Mai erneut über den Volleyball-Tellerrand bis an die Tischkante hinaus ;o) für weiterführende Themen und nahm zum vierten Mal seit 2013 am Internationalen Salzburger Sportphysiokongress teil, welcher - leider - nur alle zwei Jahre durchgeführt wird. Alle Vorträge überspannendes Thema war dieses Mal "The Young Athlete - Talent Development, Injury Prevention And Rehabilitation" - passender könnte es nicht sein! Somit dient ihm der Kongress als Quelle und backup nicht nur für das eigene tägliche Training mit den Hawks In Blue, sondern auch die von ihm gehaltenen Lehrgänge im BVV und BLSV.

Hochkarätige Referenten aus Sportwissenschaft und Physiotherapie wie Phil Glasgow, Rod Whiteley, Evert Verhagen, Urs Granacher, Ansgar Thiel, Igor Tak, Clare Ardern oder Liba Sheeran kamen aus allen Ecken der Welt zusammen und gaben den über 300 interessierten Teilnehmern tiefe und fundierte Einblicke in die aktuelle Studienlage aber auch ihre alltägliche Praxis - nicht nur in Spitzensportbereichen. Der fachliche Austausch auf kollegialer Augenhöhe stand abends auf dem Programm, eine gute Gelegenheit, den selbst beschrittenen Trainingsweg zu hinterfragen, validieren, upzudaten und noch weiter auszubauen und neue Bekannschaften zu Top-Leuten zu schliessen. Drei exzellente Workshops mit vielen praktischen Tipps rundeten die Veranstaltung zu einer grandiosen Fortbildung ab, die inhaltlichen Anregungen fließen noch intensiver als bisher in die tagtägliche Trainingspraxis mit ein. Am meisten Freude bereitete ihm aber, dass auch seine Ausbilderin im BGKV, Sportwissenschaftlerin Isi Schneider, wieder mit dabei war und erneut wertvolle Kontakte und Inputs gab.

Die Volleyballabteilung des SVG bleibt somit am absoluten Puls der Zeit, und die hohe Qualität der Trainer und Übungsleiter wird stetig und auch weiterhin ausgebaut.

 

 

Zurück
Headcoach Dali gibt sich die Ehre mit BGKV-Ausbilderin Isi Schneider, Rod Whiteley, Evert Verhagen und Phil Glasgow (hinten v.l.n.r.) beim SSPS Salzburg 2019
Peter Bräuer und Michael Taufer absolvieren die neue C-Trainer-Breitensportlizenz in der Sportschule Oberhaching 2019